Die Bücher
        

Die Bücher

CHAOS

Gefährdung der westlichen Zivilisation

301 Seiten

Das CHAOS liefert praktisch das detaillierte Anwenderbuch, um zu erkennen, woran unser Planet in den Bereichen Wirtschaftsegoismus, Politikkurzlebigkeit, Geldwelt, Kulturfreakness und Alleinherrschaft der Religionen für das Massendenken krankt. Das Denken der meisten Menschen im Westen basiert auf der Meinung, dass nur der Kapitalismus ein menschenwürdiges Dasein erlaubt. Des Weiteren wird angenommen, dass die Mehrheit der Völker intelligent sei und dass deshalb die Demokratie, als Diktatur der in Wahrheit dummen Mehrheit, ein Modell sei, das zu Gerechtigkeit führe.

Die offensichtliche Wahrheit: Nicht mehr die ganze Welt lässt sich für einfältige Ideen einspannen. Die arabische Welt wird immer fundamentaler und religiöser und kein Mensch fragt, worauf dies zurückzuführen ist, ob es eine Reaktion auf das Hegemonialdenken der westlichen, vor allem der amerikanischen Welt sein könnte. Es ist primitiv zu behaupten, dass sozusagen ein Gott schrieb, es werde Fanatismus und religiöser Fundamentalismus - und dann donnerten sie in das World Trade Center. Das ist Bush- und Blair-Denken, jener Leser und Leserinnen nicht würdig, die hier die Augen auf diese Zeilen richten.

Lassen Sie sich vom CHAOS nicht verblenden, es ist kein "bösartiges" Buch, denn es zeigt den Realismus der tatsächlichen Verhältnisse auf, die in der Welt immer mehr an Macht gewinnen. Wir können und wollen nicht "lieb" sein, wenn alle wirklich mächtigen Leute, die Konzerne regieren, die die Konsummacht als allein seligmachende Maxime sehen, wenn Politiker nur ihre eigene Wichtigkeit und die Wiederwahl anstreben, da müssen wir, da muss dieser René Delavy die Lage der Denkirrtümer für die Nachwelt festhalten, nicht wie ein Seher, sondern wie ein intelligenter Mensch. Das ist schon alles.

Euro 26'—  /  SFr. 39'—
CHAOS
René Delavy
ISBN 3-9522790-2-1

HINWEIS

Die wenigen Bücher der 1. Auflage werden nur noch zum Preis von Euro 1000 verkauft.
Bestellungen mit Angabe des Leseradresse bitte über das "Kontaktformular" aufgeben.
Sie erhalten dann einen Brief des Verlages mit Zahlungsschein.
«  zur Liste
Kaos Verlag
KAOS Verlag GmbH |Postfach 79 | 8832 Wollerau
Bücher im Internet kaufen